Infocenter

Infocenter


Hinweis gemäß Batteriegesetz (BattG)

  • Hinweis gemäß Batteriegesetz (BattG)
         
Da der Verkäufer Batterien und Akkus (bzw. Geräte in diesen Batterien und Akkus enthalten sind) verkauft, ist er
nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, den Käufer auf Folgendes hinzuweisen:    
Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden,        
sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet.   
Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung     
oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien     
enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder       
Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch     
entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder     
in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückzugeben.  
             
Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die übliche       
Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als       
Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.        
Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und     
Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie     
zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:        
             
Pb: Batterie enthält Blei            
Cd: Batterie enthält Cadmium            
Hg: Batterie enthält Quecksilber            

Energieeffizienzklasse

EEK = Energieeffizienzklasse ist die Kennzeichnung von Gütern und gibt Auskunft über
die Energieeffizienz bei der Nutzung.      

Datenblätter

Sie benötigen für weiter Informationen von einem Artikel ein Datenblatt?

   
Fragen Sie die Datenblätter bitte bei uns an, wir werden Ihnen die gewünschten Unterlagen
schnellstmöglich zukommen lassen.        
     
Tel. 0861 - 909 88 55 9
Email: info@hk-beleuchtungstechnik.de        

Entsorgung von Altlampen / Elektrogeräten

Entsorgung von Altlampen / Elektrogeräten        
Den Rahmen für diese Entsorgung gibt die EU vor. Die europäische WEEE- und die RoHS-Richtlinien bilden 
die Grundlage des deutschen Elektro- und Elektronikgesetzes (ElektroG),      
das festschreibt, wie Elektro- und Elektronikgeräte gesammelt und entsorgt werden.    
Sie dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden.          
             
  • Glühlampen und Halogenlampen 
         
dürfen im Haus- bzw. Restmüll entsorgt werden. Sie gehören aber nicht in den Glascontainer. Ausnahme bilden Halogenlampen mit eingebautem Vorschaltgerät. Diese gelten als Elektroschrott und müssen einer fachgerechten Entsorgung zugeführt werden.  
             
  • Energiesparlampen

Entladungslampen ebenso wie Leuchtstofflampen, Kompaktleuchtstofflampen und Halogenmetalldampflampen

usw. sind Lampen, für die eine gesonderte Entsorgung notwendig ist. Grund dafür ist, dass diese Lampen
eine geringe Menge an Quecksilber enthalten und somit zum Sondermüll gehören.    
Entsorgen Sie diese Lampen daher bitte nicht im Hausmüll oder Glascontainer, sondern sorgen  

Sie dafür, dass diese einer fachgerechten Entsorgung und Wiederverwertung zugeführt werden.

  • LED-Lampen und LED-Module

enthalten größtenteils elektronische Bauteile und müssen daher auch

fachgerecht entsorgt werden. Bitte führen Sie alte LED- Lampen und Module einer fachgerechten Entsorgung zu. 
             
  • Leuchten und Leuchtenkomponenten

enthalt in der in der Regel elektronische Bauteile und

 
müssen daher ebenfalls fachgerecht entsorgt werden.        
             
  • Elektro- und Elektronikgeräte

dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden.

   
Auch diese müssen einer fachgerechten Entsorgung zugeführt werden.      
             
             
Haben Sie noch weitere Fragen zum Thema Entsorgung von Lampen, Leuchten, Elektro- und  
Elektronikgeräten oder entsprechenden Komponenten? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.  
Hierzu wenden Sie sich bitte per E-Mail oder telefonisch an uns!        
             
Telefon: 0861 / 909 88 55 9          
             

E-Mail: info@hk-beleuchtungstechnik.de

 

Lightcycle

     

 

 

Allgemeines

  • Allgemeines
 
Bei Vertragsabschluss gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.     
Diese senden wir Ihnen auf Wunsch gerne in Textform zu.      
Alle Angaben ohne Gewähr!        

Druckfehler, technische Fehler und Irrtümer vorbehalten!

  • Unsere Geschäftszeiten
       
                 Montag - Donnerstag:  8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr  
                                     Freitag:                      8.00 - 14.00 Uhr    
  • Zahlungsbedingungen:
       
Zahlungsziel: innerhalb 7 Tagen 2% Skonto / 14 Tage rein netto (oder nach Vereinbarung) Bei Neukunden per Vorkasse abzgl. 2% Skonto.
       
  • Verwendung von Warendaten
         
Das Verwenden von Inhalten aus der Liste und Online-Angeboten des Verkäufers    
(z. B. Warenbeschreibungen,- daten und -abbildungen) ist nur nach ausdrücklicher Einwilligung durch  
HK-Beleuchtungstechnik gestattet. Eine Weiterveröffentlichung der Liste oder von Teilen einzelner Seiten

bedarf einer schriftlichen Genehmigung von HK-Beleuchtungstechnik.

 

  • Preise
         
alle Preise freibleibend netto zzgl. gesetzlicher MwSt.      
Zwischenverkauf vorbehalten. Technische Änderungen, Irrtümer, Liefermöglichkeiten,  
und Änderungen der Preise und Angebote vorbehalten.      
Die Entsorgungspauschale WEEE (bei Entladungslampen) ist im Preis enthalten.  

Bei Artikel mit Kupferanteil wird zum Artikelpreis der tagesaktuelle Kupferpreis hinzu berechnet.

  • Eigentumsvorbehalt
       
Eigentumsvorbehalt und erweiterter Eigentumsvorbehalt steht der Firma   
HK-Beleuchtungstechnik zu für alle, aus der Geschäftsbeziehung gelieferten 
Waren bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen.